Dukes starten druckvoll – 11:4

(red). Die ESC Darmstadt Dukes sind mit vielen Toren und einem Sieg in das neue Jahr in der Eishockey-Hessenliga gestartet. Beim Tabellenvorletzten Bad Nauheim feierten die...

Anzeige

DARMSTADT. (red). Die ESC Darmstadt Dukes sind mit vielen Toren und einem Sieg in das neue Jahr in der Eishockey-Hessenliga gestartet. Beim Tabellenvorletzten Bad Nauheim feierten die Darmstädter, die vor der Weihnachtspause gegen Spitzenreiter Kassel mit 1:7 unter die Räder gekommen waren, einen 11:4-Sieg (5:1, 4:3, 2:0). Die Mannschaft von Trainer Roger Nicholas legte dabei los wie die Feuerwehr und führte bereits nach vier Minuten mit 2:0. Bis Mitte des zweiten Drittels hatten die Gäste auf 9:1 erhöht, ruhten sich dann aber etwas auf ihrer Führung aus.

Bad Nauheim kam bis auf 4:9 heran, bevor die Dukes wieder konzentrierter zur Sache gingen. Tobias Schmidt erzielte insgesamt fünf Tore. Mit nun 15 Punkten rückte Darmstadt hinter Kassel (25) auf Rang zwei.