Saison-Aus für Hessens Volleyballer

Auch die Volleyballer des TV Idstein sind von der Absage betroffen. Archivfoto: Ralph Binder

Der Hessische Volleyballverband (HVV) hat den Abbruch der Runde beschlossen. Junioren- und Seniorenturniere sind von der Absage vorerst nicht betroffen.

Anzeige

FRANKFURT. Nun steht es fest: Auch der Hessische Volleyballverband (HVV) hat die Saison wegen der Corona-Pandemie für beendet erklärt. Dies hat die Landesspielkommission in ihrer aktuellen Sitzung entschieden. Dabei beschloss sie, die aktuelle Runde nicht zu werten. Demnach wird es weder Auf- noch Absteiger geben. Weil durch die andauernden Einschränkungen bis mindestens Ende Januar kein Mannschaftstraining möglich ist, zudem einige Sporthallen zu Impfzentren umfunktioniert wurden und eine rasche Entspannung der Infektionslage kaum in Sicht ist, hielt der Landesverband nicht länger an der Option einer verkürzten Saison fest.

Wie Timo Geppert, der Vorsitzende der Landesspielkommission, erklärte, „müssen wir unabhängig von den ganzen organisatorischen Aspekten für eine Hallensaison auch einfach an die Gesundheit aller direkt und indirekt beteiligten Personen denken und die Situation im Kontext unserer gesellschaftlichen Verantwortung betrachten“. Die Entscheidung der HVV-Führung entspricht der Mehrheit der Basis. So sprachen sich im Dezember in einer Vereinsbefragung zur möglichen Fortsetzung des Spielbetriebs 55 Prozent der Teilnehmenden für eine Verkürzung auf eine Einfachrunde und 40 Prozent für eine komplette Beendigung aus.

Jugend- und Seniorenmeisterschaften sind von der Entscheidung allerdings vorerst ausgenommen. „Diese sollen nach jetzigem Stand im Laufe des Jahres noch stattfinden“, heißt es auf der Homepage des HVV hoffnungsvoll. Zudem erklärte der Verband, dass nun „mit Hochdruck an alternativen Spielformen gearbeitet wird, um den Volleyballerinnen und Volleyballern bei einem Rückgang des Infektionsgeschehens auch abseits von Auf- und Abstieg eine Möglichkeit zur Ausübung ihres Sports geben zu können.“

Anzeige

Von abi