TSG-Team hat Nase vorn

(kie). Gut gemischt, jedoch ohne einen neuen Kreisrekord, präsentiert sich die Leichtathletik-Kreisbestenliste für den Bereich der Altersklasse M-13. Fünf Youngster aus...

Anzeige

HOCHTAUNUS. Gut gemischt, jedoch ohne einen neuen Kreisrekord, präsentiert sich die Leichtathletik-Kreisbestenliste für den Bereich der Altersklasse M-13. Fünf Youngster aus ebenso vielen Vereinen heimsten die Top-Positionen in 15 Einzeldisziplinen ein.

Eifrigster Sammler von Spitzenrängen war ein großes Talent aus den Reihen des TV Weißkirchen. Moritz Hinrichsen hatte über 75 Meter (9,51 Sekunden), beim Hochsprung (1,54 Meter), über die 60 Meter Hürden (9,88 Sekunden), mit der Kugel (12,12 Meter), bei der Weitenjagd (5,11 Meter), im Speerwerfen (35,16 Meter), mit dem Ball (53,50 Meter), im Vierkampf (1807 Punkte) sowie beim Blockwettkampf-Sprint (2599 Punkte) die Nase vorn. Dass er eine wirklich starke Saison hatte, belegt ein Blick in die hessische Statistik. Hier ist der TVWler Führender im Blockwettkampf-Sprint, Zweiter über die 75 Meter und jeweils Dritter mit der Kugel, im Weitsprung und beim Vierkampf. Man darf also auf das nächste Jahr wirklich gespannt sein.

Drei Mal Tabellenführer ist Louis Buschbeck (Königsteiner LV), nämlich über 800 Meter (2:26,81 Minuten), 2000 Meter (7:00,94 Minuten) und im Blockwettkampf-Lauf (2295 Punkte). Hinzu kommen noch Nennungen über 75 Meter, im Weitsprung (jeweils 2.), über 60 Meter Hürden, beim Dreikampf (jeweils 3.) sowie im Ballwerfen (5.). Buschbeck hatte seine beste Platzierung in Hessen als Vierter im Block-Lauf und Fünfter über die 2000 Meter. Fridolin Bandy vom LC Steinbach ist im Kreis mit 26,43 Metern Tabellenführer im Diskuswerfen (6. HLV). Philip Weidenbach (TV Dornholzhausen) und Sven Ole Rehbach (TSG Ober-Eschbach) hatten der Dreikampf beziehungsweise den Blockwettkampf-Wurf im Griff.

Einen schweren Stand hatte der Nachwuchs aus der Usinger Region. Die Blockwettkampf-Mannschaft der TSG Wehrheim (Thiede, Michelbach, Velke) lag mit 5957 Punkten klar vor der HTG Bad Homburg (4386 Pkt.) in Front. Team-Mitglied Joshua Thiede taucht im "Einzel" mit dem Diskus, im Dreikampf, beim Blockwettkampf-Wurf (jeweils 2.), mit dem Speer und im Kugelstoßen (jeweils 3.) in der Kreisliste auf. Nicolas Michelbach ist jeweils Zweiter über 800 Meter und im Blockwettkampf-Lauf sowie Dritter im Weitsprung.

Anzeige

Die schnellste Staffel über 4x75 Meter stellte mit 42,45 Sekunden der TV Dornholzhausen (Türpitz, Porrati, Weidenbach, Kexel) und auch die führende Dreikampf-Mannschaft (3375 Pkt.) kam vom TVD (Weidenbach, Porrati, Türpitz).