"Gänsebraten-Vernichtungslauf"

(kie). Der UA-Lauftipp zum Wochenende ist diesmal, bedingt durch die Feiertage, recht früh dran und auch ein nicht ganz so ernster Wettkampf. Wer den am Heiligabend und am...

Anzeige

HOCHTAUNUS. Der UA-Lauftipp zum Wochenende ist diesmal, bedingt durch die Feiertage, recht früh dran und auch ein nicht ganz so ernster Wettkampf. Wer den am Heiligabend und am ersten Feiertag womöglich durch reichliches Schlemmen angefutterten Kalorien ein wenig zu Leibe rücken will, der sollte sich den Mittwoch, 26. Dezember, vormerken. Am zweiten Feiertag richtet der LC Olympia Wiesbaden nämlich seinen mittlerweile schon 13. "Gänsebraten-Vernichtungslauf" aus. Los geht es in der hessischen Landeshauptstadt um 11 Uhr. Treffpunkt ist die Talstation der Nerobergbahn. Von dort geht es dann auf Wunsch in verschiedenen Leistungsgruppen über acht Kilometer durch den Wald rund um den Neroberg.

Für alle Teilnehmer, bisher haben sich schon rund 50 Starter angemeldet, wird ein Unkostenbeitrag in Höhe von 3 Euro erhoben. Weitere Informationen zum Feiertags-Lauf der etwas anderen Art gibt es bei Siegfried Plewka unter der Telefon-Nummer 0611/8460332 oder auch im Internet unter www.lcolympia.de.