Viertelfinale bei der Handball-WM fast komplett

Kevin Gulliksen

Viertelfinale bei der Handball-WM fast komplett

Anzeige

Kattowitz (dpa) - . Schon vor dem Abschluss der Hauptrunde ist das Viertelfinale bei der Handball-WM fast komplett.

Neben der deutschen Mannschaft erreichten auch Titelverteidiger Dänemark, Norwegen und Ägypten die K.o.-Phase. Zuvor hatten sich bereits Rekord-Weltmeister Frankreich, Europameister Schweden und der EM-Zweite Spanien für die Runde der besten Acht qualifiziert.

Norwegen bezwang Asienmeister Katar mit 30:17 (14:9) und weist in der Gruppe 3 wie die deutsche Mannschaft 8:0 Punkte auf. Am Montag kommt es zum direkten Duell beider Teams.

In der Gruppe 4 kam Afrikameister Ägypten gegen Bahrain zu einem 26:22 (13:9) und führt die Tabelle mit 8:0 Punkten vor Dänemark (7:1) an. Der Weltmeister von 2019 und 2021 besiegte die USA mit 33:24 (18:10). Den letzten freien Platz im Viertelfinale ermitteln am Sonntag die Teams aus Portugal, Ungarn und Island.