Lilien spielen im Retro-Trikot

aus SV Darmstadt 98

Thema folgen
Die Sondertrikots ähneln mit ihrem auffälligen, blau weißen Karo-Design dem mittlerweile legendären Vorbild, das vor rund 23 Jahren auf dem Bieberer Berg getragen wurde. Foto: SV Darmstadt 98

Der SV Darmstadt 98 wird beim kommenden Heimspiel am 4. April in Sondertrikots auflaufen.

Anzeige

DARMSTADT. Der SV Darmstadt 98 wird am Ostersonntag im Zweitliga-Spiel gegen Fortuna Düsseldorf in einem besonderen Retro-Trikot auflaufen: In Erinnerung an den Oster-Derbysieg 1998 über Kickers Offenbach treten die Lilien in einem Jersey in blau-weißen Karo-Design an, das dem legendären Vorbild von vor 23 Jahren ähnelt. Neben der besonderen Optik wartet das Trikot mit einem Polo-Kragen sowie einer kleinen Inschrift im Nackenband auf: „...doch in ihrer roten Hölle hatten wir ‘ne Menge Spaß!“

Kultstatus bei den Lilien

„Die Begegnung sowie die Trikots genießen mittlerweile Kultstatus bei den Lilienfans. Für uns erschien es daher nur logisch, mit einem neu aufgelegten Jersey die damalige Partie wiederaufleben zu lassen“, sagt Martin Kowalewski, Geschäftsführer Marketing & Vertrieb. Das auf 1098 Exemplare limitierte Sondertrikot kostet 79,98 Euro.