Lilien sorgen mit dem 4:0 in Fürth für einen Paukenschlag

aus SV Darmstadt 98

Thema folgen
Die Darmstädter gewinnen mit 4:0 gegen SpVgg Greuther Fürth.  Foto: Florian Ulrich

Der SV Darmstadt 98 siegt in Fürth mit 4:0 nach zuletzt zwei Niederlagen. Die Verletztenliste hatte sich kurzerhand doch verkürzt.

Anzeige

FÜRTH/DARMSTADT. Der SV Darmstadt 98 hat am Dienstagabend mit dem 4:0-Sieg bei der Spvgg Greuther Fürth ein Ausrufezeichen gesetzt. Nach zuletzt zwei unglücklichen Niederlagen in Düsseldorf und gegen den Hamburger SV sorgten Tim Skarke, Immanuel Höhn sowie Torjäger Dersar Dursun mit zwei Treffern für den Befreiungsschlag. Denn zuvor hatte es in fünf Spielen vier Niederlagen gesetzt, die Abstiegszone war in gefährliche Nähe gerückt.

Impressionen vom Spiel des SV Darmstadt 98 bei der SpVgg Greuther Fuerth.
Impressionen vom Spiel des SV Darmstadt 98 bei der SpVgg Greuther Fuerth.
Impressionen vom Spiel des SV Darmstadt 98 bei der SpVgg Greuther Fuerth.
Impressionen vom Spiel des SV Darmstadt 98 bei der SpVgg Greuther Fuerth.
Impressionen vom Spiel des SV Darmstadt 98 bei der SpVgg Greuther Fuerth.
Impressionen vom Spiel des SV Darmstadt 98 bei der SpVgg Greuther Fuerth.
Impressionen vom Spiel des SV Darmstadt 98 bei der SpVgg Greuther Fürth am 15.12.2020.
Impressionen vom Spiel des SV Darmstadt 98 bei der SpVgg Greuther Fuerth.
Impressionen vom Spiel des SV Darmstadt 98 bei der SpVgg Greuther Fuerth.
Impressionen vom Spiel des SV Darmstadt 98 bei der SpVgg Greuther Fuerth.
Impressionen vom Spiel des SV Darmstadt 98 bei der SpVgg Greuther Fuerth.
Impressionen vom Spiel des SV Darmstadt 98 bei der SpVgg Greuther Fuerth.
Impressionen vom Spiel des SV Darmstadt 98 bei der SpVgg Greuther Fuerth.
Impressionen vom Spiel des SV Darmstadt 98 bei der SpVgg Greuther Fuerth.
Impressionen vom Spiel des SV Darmstadt 98 bei der SpVgg Greuther Fuerth.
Impressionen vom Spiel des SV Darmstadt 98 bei der SpVgg Greuther Fuerth.
Impressionen vom Spiel des SV Darmstadt 98 bei der SpVgg Greuther Fuerth.
Impressionen vom Spiel des SV Darmstadt 98 bei der SpVgg Greuther Fuerth.
Impressionen vom Spiel des SV Darmstadt 98 bei der SpVgg Greuther Fuerth.
Impressionen vom Spiel des SV Darmstadt 98 bei der SpVgg Greuther Fuerth.
Impressionen vom Spiel des SV Darmstadt 98 bei der SpVgg Greuther Fuerth.
Impressionen vom Spiel des SV Darmstadt 98 bei der SpVgg Greuther Fuerth.
Impressionen vom Spiel des SV Darmstadt 98 bei der SpVgg Greuther Fuerth.
Impressionen vom Spiel des SV Darmstadt 98 bei der SpVgg Greuther Fuerth.
Impressionen vom Spiel des SV Darmstadt 98 bei der SpVgg Greuther Fuerth.
Impressionen vom Spiel des SV Darmstadt 98 bei der SpVgg Greuther Fuerth.
Impressionen vom Spiel des SV Darmstadt 98 bei der SpVgg Greuther Fuerth.
Impressionen vom Spiel des SV Darmstadt 98 bei der SpVgg Greuther Fuerth.
Impressionen vom Spiel des SV Darmstadt 98 bei der SpVgg Greuther Fuerth.
Impressionen vom Spiel des SV Darmstadt 98 bei der SpVgg Greuther Fuerth.
Impressionen vom Spiel des SV Darmstadt 98 bei der SpVgg Greuther Fuerth.
Impressionen vom Spiel des SV Darmstadt 98 bei der SpVgg Greuther Fuerth.
Impressionen vom Spiel des SV Darmstadt 98 bei der SpVgg Greuther Fuerth.
Impressionen vom Spiel des SV Darmstadt 98 bei der SpVgg Greuther Fuerth.
Impressionen vom Spiel des SV Darmstadt 98 bei der SpVgg Greuther Fuerth.
Impressionen vom Spiel des SV Darmstadt 98 bei der SpVgg Greuther Fuerth.
Impressionen vom Spiel des SV Darmstadt 98 bei der SpVgg Greuther Fuerth.
Impressionen vom Spiel des SV Darmstadt 98 bei der SpVgg Greuther Fuerth.
Impressionen vom Spiel des SV Darmstadt 98 bei der SpVgg Greuther Fuerth.
Impressionen vom Spiel des SV Darmstadt 98 bei der SpVgg Greuther Fuerth.
Impressionen vom Spiel des SV Darmstadt 98 bei der SpVgg Greuther Fuerth.
Impressionen vom Spiel des SV Darmstadt 98 bei der SpVgg Greuther Fuerth.
Impressionen vom Spiel des SV Darmstadt 98 bei der SpVgg Greuther Fuerth.
Impressionen vom Spiel des SV Darmstadt 98 bei der SpVgg Greuther Fuerth.
Impressionen vom Spiel des SV Darmstadt 98 bei der SpVgg Greuther Fuerth.
Impressionen vom Spiel des SV Darmstadt 98 bei der SpVgg Greuther Fuerth.
Impressionen vom Spiel des SV Darmstadt 98 bei der SpVgg Greuther Fuerth.
Impressionen vom Spiel des SV Darmstadt 98 bei der SpVgg Greuther Fuerth.
Impressionen vom Spiel des SV Darmstadt 98 bei der SpVgg Greuther Fuerth.
Impressionen vom Spiel des SV Darmstadt 98 bei der SpVgg Greuther Fuerth.
Impressionen vom Spiel des SV Darmstadt 98 bei der SpVgg Greuther Fuerth.
Impressionen vom Spiel des SV Darmstadt 98 bei der SpVgg Greuther Fuerth.
Impressionen vom Spiel des SV Darmstadt 98 bei der SpVgg Greuther Fuerth.
Impressionen vom Spiel des SV Darmstadt 98 bei der SpVgg Greuther Fuerth.
Impressionen vom Spiel des SV Darmstadt 98 bei der SpVgg Greuther Fuerth.
Impressionen vom Spiel des SV Darmstadt 98 bei der SpVgg Greuther Fuerth.
Impressionen vom Spiel des SV Darmstadt 98 bei der SpVgg Greuther Fuerth.
Impressionen vom Spiel des SV Darmstadt 98 bei der SpVgg Greuther Fuerth.
Impressionen vom Spiel des SV Darmstadt 98 bei der SpVgg Greuther Fuerth.
Impressionen vom Spiel des SV Darmstadt 98 bei der SpVgg Greuther Fuerth.
Impressionen vom Spiel des SV Darmstadt 98 bei der SpVgg Greuther Fuerth.
Impressionen vom Spiel des SV Darmstadt 98 bei der SpVgg Greuther Fuerth.
Impressionen vom Spiel des SV Darmstadt 98 bei der SpVgg Greuther Fuerth.
Impressionen vom Spiel des SV Darmstadt 98 bei der SpVgg Greuther Fuerth.
Impressionen vom Spiel des SV Darmstadt 98 bei der SpVgg Greuther Fuerth.
Impressionen vom Spiel des SV Darmstadt 98 bei der SpVgg Greuther Fuerth.
Impressionen vom Spiel des SV Darmstadt 98 bei der SpVgg Greuther Fuerth.
Impressionen vom Spiel des SV Darmstadt 98 bei der SpVgg Greuther Fuerth.
Impressionen vom Spiel des SV Darmstadt 98 bei der SpVgg Greuther Fuerth.
Impressionen vom Spiel des SV Darmstadt 98 bei der SpVgg Greuther Fuerth.
Impressionen vom Spiel des SV Darmstadt 98 bei der SpVgg Greuther Fuerth.
Impressionen vom Spiel des SV Darmstadt 98 bei der SpVgg Greuther Fuerth.
Impressionen vom Spiel des SV Darmstadt 98 bei der SpVgg Greuther Fuerth.
Impressionen vom Spiel des SV Darmstadt 98 bei der SpVgg Greuther Fuerth.
Impressionen vom Spiel des SV Darmstadt 98 bei der SpVgg Greuther Fuerth.
Impressionen vom Spiel des SV Darmstadt 98 bei der SpVgg Greuther Fuerth.
Impressionen vom Spiel des SV Darmstadt 98 bei der SpVgg Greuther Fuerth.
Impressionen vom Spiel des SV Darmstadt 98 bei der SpVgg Greuther Fuerth.
Impressionen vom Spiel des SV Darmstadt 98 bei der SpVgg Greuther Fuerth.
Impressionen vom Spiel des SV Darmstadt 98 bei der SpVgg Greuther Fuerth.
Impressionen vom Spiel des SV Darmstadt 98 bei der SpVgg Greuther Fuerth.

Die Verletztenliste des SV Darmstadt 98 hatte sich kurzerhand doch verkürzt. Fabian Schnellhardt kehrte in die Startformation zurück, obwohl er nach mehrtägiger Verletzungspause lediglich eine Trainingseinheit absolvieren konnte. Für ihn musste Aaron Seydel weichen. Auch Nicolai Rapp stand wieder im Kader, saß beim Anpfiff von Schiedsrichter Christian Dingert aber auf der Bank. Tim Skarke ersetzte den gesperrten Patrick Herrmann.

Skarke mit Volltreffer in der 17. Minute

Skarke erwies sich als Volltreffer. In der 17. Minute nahm er sich ein Herz und zog aus 25 Metern ab – unhaltbar für Fürths Torhüter Sascha Burchert landete der Ball im Torwinkel. Zu diesem Zeitpunkt allerdings eine höchst glückliche Führung für die Darmstädter, denn in den ersten zehn Minuten schwammen sie gewaltig. Ein riskanter Querpass von Patric Pfeiffer am Strafraum bescherte Jamie Leweling (3.) fast die erste Chance, doch er versstolperte. David Raums Schuss (4.) landete auf dem Tornetz, dann klärte Marcel Schuhen vor Havard Nielsen und parierte auch einen verdeckten Schuss von Paul Seguin (10.). Das sah gar nicht gut aus für die Lilien – das ähnelte der Anfangsphase vom 0:4 gegen Paderborn.

Anzeige

Dann aber war der SV 98 am Drücker und kam durch Serdar Dursun zur ersten Chance (15.). Es war ein munteres, von beiden Teams in der ersten Halbzeit äußerst offensiv geführtes Spiel mit guten Chancen auf beiden Seiten. Gefährlicher indes waren die Lilien. In der 39. Minute hätte Marvin Mehlem das 2:0 erzielen müssen. Tobis Kempe legte bei eine Konter uneigennützig quer, doch Mehlem brachte unbedrängt aus bester Position nur ein Schüsschen zustande, den ein Fürther Abwehrspieler kratzen konnte. Doch unmittelbar vor dem Halbzeitpfiff jubelten die Lilien zum zweiten Mal. Nach einem weiten Flankenwechsel nahm Seung-ho Paik Fahrt auf. Seine präzise Flanke nutzte Dursun zum 2:0.

Nackenschlag für Fürth direkt nach dem Seitenwechsel

Fürth musste kommen, so leicht wollte sich der Tabellenzweite nicht geschlagen geben. Doch die Fürther mussten unmittelbar nach dem Seitenwechsel gleich den nächsten Nackenschlag hinnehmen. Fabian Hollands feiner Pass auf Paik hebelte die Fürther Abwehr aus. Wie beim 2:0 passte der Südkoreaner präzise auf Dursun – in der 49. Minute führten die Lilien mit 3:0.

Zur ersten Fürther Torchance im zweiten Durchgang luden die Lilien die Gastgeber mit einem riskanten Aufbauspiel selbst ein. Schuhen verhinderte gegen Emil Berggreen das 1:3 (55.).

Doch selbst dieser 0:3 Rückstand raubte Fürth nicht die Moral. Die Gastgeber kämpften unverdrossen weiter, doch trotz Feldüberlegenheit kamen sie zu keinen zwingenden Chancen, auch wenn eine Flanke nach der anderen in den Darmstädter Strafraum segelte. Letzte Zweifel am Darmstädter Sieg beseitigte Immanuel Höhn mit dem 4:0 (76.). Einziger kleiner Wermutstropfen war die Gelb-Rote Karte für Lukas Mai in der Schlussphase. Die letzte Chance der Fürther vereitelte Schuhen in der 90. Minute gegen Timothy Tilman.

Anzeige

Von Jens-Jörg Wannemacher