Holland und Bader verlängern bei den Lilien

aus SV Darmstadt 98

Thema folgen
Fabian Holland (re.) und Matthias Bader bleiben den Lilien über die Saison hinaus erhalten. Foto: Dominik Claus

Fabian Holland und Matthias Bader bleiben Darmstadt 98 auch über die laufende Saison hinaus erhalten. Der Verein verlängert beide Verträge.

Anzeige

DARMSTADT. Der SV Darmstadt 98 treibt schon jetzt die personelle Planung für die nächste Saison voran. Wie der Verein vermeldet, haben sowohl Kapitän Fabian Holland als auch Rechtsverteidiger Matthias Bader einen neuen Vertrag erhalten. Ihre alten Arbeitspapiere wären zum Ende der aktuellen Spielzeit ausgelaufen. Fabian Holland hat bis Juni 2024 verlängert, Bader sogar bis Juni 2025.

Unumstrittene Stammspieler

Damit bleibt den Lilien ihre Flügelzange auf den beiden Außenverteidigerpositionen erhalten. Holland und Bader sind unter Trainer Torsten Lieberknecht unumstrittene Stammkräfte. "Mit den Vertragsverlängerungen haben wir bei wichtigen Personalien frühzeitig Klarheit geschaffen", sagt der sportliche Leiter der Lilien Carsten Wehlmann. Beide hätten ihren sportlichen Wert und ihre Verbundenheit mit den Lilien gezeigt.

Anzeige

Linksverteidiger Holland ist bereits seit 2014 bei den Darmstädtern, seit zwei Jahren ist er Kapitän der Lilien. Bader wechselte im Januar 2020 vom 1. FC Köln nach Südhessen. In der laufenden verpasste er lediglich die Partie beim Hamburger SV.