Gäste sind favorisiert

aus SV Darmstadt 98

Thema folgen

(fle). In der Fußball-Kreisliga A Dieburg empfängt der FSV Schlierbach am kommenden Sonntag (22. August) um 15 Uhr den FV Eppertshausen. Es ist ein Spiel mit umgekehrten...

Anzeige

BABENHAUSEN. In der Fußball-Kreisliga A Dieburg empfängt der FSV Schlierbach am kommenden Sonntag (22. August) um 15 Uhr den FV Eppertshausen. Es ist ein Spiel mit umgekehrten Vorzeichen.

Während die Gastgeber in der vergangenen Saison nach sechs Niederlagen zum Auftakt auf dem letzten Platz lagen, konnte sich der FV Eppertshausen mit attraktivem Fußball früh an die Tabellenspitze spielen. Der vorzeitige Abbruch der Spielzeit 2020/21 aufgrund der Corona-Pandemie kam dabei vor allem dem FSV zu Gute, der in dieser Saison eine bessere Rolle spielen möchte.

Dagegen streben die Gäste aus Eppertshausen, die als einer der Aufstiegsfavoriten gelten, den Sprung in die Kreisoberliga Odenwald/Dieburg an. Ein erstes Ausrufezeichen setzten die Eppertshäuser am vergangenen Wochenende, als sie gleich mit 9:0 gegen den KSV Urberach gewannen und bereits nach dem ersten Spieltag wieder an der Tabellenspitze stehen.

Dagegen erkämpfte sich der FSV Schlierbach in einem ebenfalls torreichen Spiel ein 3:3-Unentschieden bei der Spielgemeinschaft Reinheim/Spachbrücken und dürfte durchaus mit einer gesunden Portion Selbstvertrauen in die Partie gegen den Favoriten gehen.