SVWW: U 19 trifft auf Union Berlin

In der 1. Runde des DFB-Pokalwettbewerbs hat die U 19 des SV Wehen Wiesbaden ein spannendes Los gezogen. U 17 startet gegen Freiburg in die Bundesligasaison.

Anzeige

WIESBADEN. (red). Spannendes Los für die U 19 des SV Wehen Wiesbaden: In der ersten Runde des DFB-Pokalwettbewerbs der Junioren bekommen es die Hessen mit Union Berlin zu tun. Während die Berliner in der Bundesligastaffel Nord/Nordost spielen, ist der SVWW in der Hessenliga am Start. Die Partien der ersten Runde finden am 28./29. August statt, die Spiele sollen in den nächsten Tagen zeitgenau terminiert werden – ob Zuschauer dabei sein können, ist noch offen. Trainiert wird die U 19 von Sandro Stuppia, der Nachfolger vom langjährigen U 19-Coach Nils Döring ist. Döring ist zu dieser Saison als Co-Trainer von Rüdiger Rehm in das Trainerteam der Drittligamannschaft aufgerückt, die am Montag (19 Uhr) mit der Auswärtspartie beim aufgestiegenen SC Freiburg II die Saison eröffnet.

Gegen Freiburg startet derweil auch die SVWW-U 17 auf dem heimischen Halberg in der Junioren-Bundesliga Süd/Südwest (14./15. August, genau sind die Partien noch nicht angesetzt) in die neue Spielzeit. Ehe der SVWW zu Eintracht Frankfurt reist und danach das nächste Derby gegen Darmstadt 98 ansteht. In der Südweststaffel starten 21 Teams, es wird eine einfache Runde gespielt.