Vulkan Kilauea auf Hawaii wieder aktiv

Vulkan Kilauea

Die Lava kommt in bis zu 30 Meter hohen Fontänen aus dem Vulkan. Allerdings beschränkt sich die Aktivität auf die Gipfelregion.

Anzeige

Honolulu (dpa) - . Auf Hawaii ist der VulkanKilauea ausgebrochen. Einer seiner Krater habe am Donnerstagnachmittag (Ortszeit, Freitagmorgen MEZ) begonnen, Lava zu spucken, teilte die US-Erdbebenwarte USGS mit. Es seien bis zu 30 Meter hohe Lavafontänen gesichtet worden. Bisher beschränke sich die Aktivität auf die Gipfelzone des 1247 Meter hohen Vulkans. Die Erdbebenwarte warnte vor gefährlichen Gasen in der Umgebung.