Mit Gladiatorensandalen in Paris

In Gladiatorensandalen marschieren die Modelle durchs Pariser Standesamt. Foto: Kossiwakis

Regen in Paris? Die Haute Couture geht ja gut los. Da entschädigt die Show von Songzio. Denn die findet in einer besonderen Location statt.

Anzeige

. Tag 1 in Paris

Das geht ja gut los. Wieso hat der Wecker nicht geklingelt? Eine Stunde Verspätung! Voraussichtliche Ankunftszeit 10.40 Uhr. Im strömenden Regen und bei 14 Grad fahren wir nach Paris. Na toll!

Kurz vor Paris hört es endlich auf zu regnen. Vor der ersten Show freue ich mich mit meiner Familie auf ein französisches Frühstück! Das sieht alles so lecker aus!

Die Show von Songzio findet im Standesamt statt. Auf einmal sind wir wieder mittendrin im Fashionzirkus: ausgefallene Frisuren, Männer mit Röcken und Turban. Dann geht die Show los. Smarte junge Männer mit öligen Haaren und Gladiatorensandalen laufen in roten pinienwaldbedruckten Oberteilen über den Laufsteg. Mir gefallen die schwarzgehaltenen Outfits am Ende der Show besser.

Anzeige

Im Anschluss an das Fashionprogramm entdecke ich am Place Vendome ganz viele alte Modelle, die gerade von der Rallye Peking-Paris kommen. Zum Abschluss des Tages wollen wir das Funkeln des Eiffelturmes vom Trocadero aus bewundern!