Dschungelcamp Tag 3: Die Masken fallen

aus Dschungelcamp

Thema folgen
Tessa Bergmeier und Cosimo Citiolo sind mit Schleim, Innereien, Melasse, Kakerlaken, Maden und Federn besudelt.

Tag drei im Dschungelcamp: Masken fallen, Konflikt um Claudia Effenberg und Verena Kerth. Veränderungen sowohl körperlich als auch sozial.

Anzeige

Region. Gigi Birofio ist verwundert darüber, wie Jana Pallaske im abgeschiedenen Dschungel-Loch ständig in Kontakt mit so etwas Waberndem, Wirbelndem und Flüchtigem kommt, das man bei anderen Menschen Gedanken nennen würde. Er vermutet, dass sie zu viel Harry Potter gesehen hat und beschreibt es als eine Art Zigarette im Kopf, die immer weiter qualmt. Seine erste Sitzung mit Pallaske, in der sie ihn sanft nach seiner Nikotinsucht befragte, hat ihn verwirrt zurückgelassen, da er die Geräusche und Spannung mit dem Beginn einer Tantra-Session assoziiert hat. Er war enttäuscht, als sie ihm mitteilte, dass es bei ihrer Sitzung nicht um Berührungen gehen würde und sehnte sich nach einer Zigarette.

Tessa Bergmeier und Cosimo Citiolo öffnen sich im Dschungelcamp über persönliche Probleme

Im Dschungelcamp wird das Beichtstuhl-Erlebnis von Tessa Bergmeier und Cosimo Citiolo unvergesslich bleiben. Tessa eröffnete dabei über ihre Bipolare Störung, in welcher sie sich einmal als „Fee der Liebe” fühlte. Währenddessen teilte Cosimo seine Vergangenheit als Spielsüchtiger. Die Zuschauer haben eine kluge Entscheidung getroffen, als sie das Duo in die Dschungelprüfung schickten, denn das Ergebnis war ein kompletter Fehlschlag, der sich als „Shitstorm” bezeichnet werden kann.

Die Dschungelprüfung hatte Tessa Bergmeier offenbar an ihre Grenzen gebracht. Wutentbrannt und völlig aufgelöst kehrte sie ins Lager zurück und wollte mit niemandem sprechen. Sie floh sogar vor dem Kameramann, der versuchte, ein Interview mit ihr zu führen. Tessa wirft dem Team vor, sie bloßstellen zu wollen. Als sie schließlich doch von einem Mitarbeiter angesprochen wird, äußerte sie sich knapp und klar: „Es war nicht einfach, aber die zwei Sterne, die wir gewonnen haben, sind verdient.”

Anzeige

Papis Loveday und Djamila Rowe bringen Wärme und Witz ins Dschungelcamp

Im Dschungelcamp gibt es immer auch Lichtblicke - wie die Herzlichkeit und Humor von Papis Loveday und Djamila Rowe. Während Papis erzählte, dass er bei zu viel Essen einen Kopf wie einen Kugelfisch bekommt, berichtete Djamila von einem ihrer Beauty-Doc-Pannen. Sie hatte einmal zu viel Hyaluron in ihre Wangen gespritzt und die Wangen waren so aufgepumpt, dass man eine Tasse darauf abstellen konnte. Alle lachten herzlich. Djamila hatte noch eine weitere amüsante Geschichte auf Lager: Beim Fallschirmspringen am ersten Tag hatte sie sich gefragt, was mit ihren Lippen passieren würde, bei dem Druck in der Höhe. Als sie unten ankam, waren ihre Lippen weg. Glücklicherweise hatte sie immer noch ein bisschen Lippen übrig, denn Djamila war auch sehr talentiert darin, unterhaltsam über andere zu reden.

Tessa erhält Hiobs-Botschaft: erneut in Dschungelprüfung gewählt

Tessa hatte kaum Zeit, sich von ihrer letzten Herausforderung zu erholen, als sie bereits die nächste Hiobs-Nachricht erhielt. Die Zuschauer im Dschungelcamp entschieden sich dafür, sie erneut in eine Prüfung zu schicken, diesmal an der Seite von Gigi Birofio.

Hier finden Sie alle Texte zum: Dschungelcamp