Versuchter Raub in Steinbach: 56-Jähriger attackiert

Symbolfoto: Chalabala/Fotolia

Weil er ihm sein Geld und Handy nicht geben wollte, hat ein 26-Jähriger am Samstagmorgen in Steinbach auf einen 56-Jährigen eingeschlagen.

Anzeige

STEINBACH. Bei einem versuchten Raub in Steinbach (Taunus) ist am Samstagmorgen ein 56 Jahre alter Mann von einem 26-Jährigen attackiert worden.

Wie die Polizei mitteilt, hatte der Täter den 56-Jährigen am Bahnhof angesprochen und ihn aufgefordert, ihm Geld und sein Handy zu geben. Als dieser der Aufforderung nicht nachkam, schlug der Täter laut Polizei mit den Fäusten gegen den Kopf und Oberkörper des Mannes ein. Der 56-Jährige konnte flüchten und die Polizei rufen.

Nach Angaben der Polizei konnte der Täter noch am Bahnhof festgenommen werden. Es handelte sich um einen 26 Jahre alten Mann mit bulgarischer Staatsbürgerschaft, der ohne festen Wohnsitz ist. Die Ermittlungen der Polizei dauern noch an.

Von red