Lastwagen kollidiert mit Motorrädern auf A5: 61-Jähriger stirbt

Symbolfoto: Chalabala/Fotolia

Auf der A5 bei Frankfurt ist am Mittwochmittag ein 61-jähriger Motorradfahrer bei einem Unfall ums Leben gekommen.

Anzeige

FRANKFURT. Bei einem Unfall zwischen einem Sattelzug und zwei Motorrädern auf der Autobahn 5 ist ein 61 Jahre alter Motorradfahrer ums Leben gekommen. Eine 43 Jahre alte Motorradfahrerin und der 52 Jahre alte Lastwagenfahrer wurden leicht verletzt, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Beide kamen zur Behandlung in ein Krankenhaus. Laut Polizei waren die Fahrzeuge am Mittwochmittag auf der Autobahn 5 Richtung Kassel unterwegs. Die Motorradfahrer seien rechts auf einer Ausfahrtsspur gefahren, der Lastwagen auf der Spur links neben ihnen.

Aus bisher ungeklärter Ursache sei der Sattelzug dann nach rechts geraten und mit den Motorrädern kollidiert. Die Motorradfahrer verloren die Kontrolle und stürzten. Dabei geriet der 61-Jährige unter die Reifen des Sattelzuges und wurde überrollt. Laut Polizei kam auch ein Rettungshubschrauber zum Einsatz. Die Autobahn war für die Unfallaufnahme zeitweise gesperrt. Erst am späten Abend wurde die Strecke wieder komplett freigegeben.

Von dpa