Einbrecher werden gestört

aus Blaulicht

Thema folgen
Die Kriminalpolizei in Rüsselsheim sucht wegen zwei Einbrüchen Zeugen. Symbolfoto: Christoph Soeder/dpa

(red). Ein Unbekannter ist am Freitag gegen 18 Uhr bei einem Einbruch in ein Wohnhaus in der Amorbachstraße überrascht worden. Der Täter versuchte, über die Terrassentür...

Anzeige

RÜSSELSHEIM. (red). Ein Unbekannter ist am Freitag gegen 18 Uhr bei einem Einbruch in ein Wohnhaus in der Amorbachstraße überrascht worden. Der Täter versuchte, über die Terrassentür in die Räume einzudringen, wurde hierbei aber von einem 42 Jahre alten Bewohner entdeckt. Der Kriminelle suchte daraufhin sofort ohne Beute das Weite und flüchtete. Bereits gegen 17.30 Uhr waren Unbekannte in ein Haus „Im Reis“ eingedrungen und wurden dort von den heimkehrenden Bewohnern gestört. Bei der Flucht vom Balkon verloren die Einbrecher eine zuvor erbeutete Armbanduhr und Schmuck. Die Polizei hält einen Zusammenhang zwischen den Taten für wahrscheinlich. Wer verdächtige Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Rüsselsheim (Kommissariat 21/22) unter der Telefonnummer 06142-6960 zu melden.