Kultusminister plant mehr Deutschunterricht in Grundschulen

Grundschule

Kultusminister plant mehr Deutschunterricht in Grundschulen

Anzeige

Wiesbaden (dpa/lhe) - . Kultusminister Alexander Lorz (CDU) will mehr Deutschunterricht in den hessischen Grundschulen anbieten. In den Klassen drei und vier sei bereits eine Stunde mehr eingeführt worden, sagte der Minister in den Zeitungen der Verlagsgruppe VRM am Montag. Damit gebe es durchgängig jeweils sechs Stunden Deutsch von Klasse eins bis vier. „Für die nächste Legislaturperiode habe ich mir eine weitere Deutschstunde für die Klassen eins und zwei vorgenommen.“