85-Jähriger in U-Bahn-Station mit Ast geschlagen

Blaulicht

85-Jähriger in U-Bahn-Station mit Ast geschlagen

Anzeige

Frankfurt/Main (dpa/lhe) - . Ein Mann hat in einer Frankfurter U-Bahn-Station einen 85-Jährigen mit einem Ast attackiert und leicht verletzt. Die Tat ereignete sich am Mittwoch in der Station Merianplatz im Stadtteil Bornheim, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Dort wartete der 85-Jährige vor einem Aufzug. Ein 56-Jähriger Mann mit einem Einkaufswagen stellte sich ebenfalls vor den Aufzug. Als sich der Senior entschied, auf den nächsten Lift zu warten, nahm der andere Mann einen etwa zwei Meter langen Holzast aus dem Einkaufswagen, schrie und schlug auf den 85-Jährigen ein. Dieser stürzte zu Boden.

Eine unbekannte Frau ging dazwischen und schrie den Schläger an, der daraufhin floh. Der wohnsitzlose Tatverdächtige wurde am Donnerstag auf der Straße wiedererkannt und festgenommen. Er sollte am Freitag dem Haftrichter vorgeführt werden. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, insbesondere nach der unbekannten Frau.