79-Jähriger wird angefahren und schwer verletzt

Rettungshubschrauber

79-Jähriger wird angefahren und schwer verletzt

Anzeige

Limburg (dpa/lhe) - . Ein 79-jähriger Mann ist am Samstagvormittag in Limburg von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Der Verletzte sei zuvor als Beifahrer in einem Auto unterwegs gewesen, teilte die Polizei mit. Am Steuer saß demnach ein 78 Jahre alter Mann. Auf dem Parkplatz eines Schützenhauses stieg der 79-Jährige aus und ging hinter das Auto. Der 78-jähriger Fahrer wendete sein Fahrzeug und übersah dabei seinen Beifahrer. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der 79-Jährige zu Boden stürzte und schwer am Kopf verletzt wurde. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht.