Wer tötet die Doppelgänger?

aus Tatort & Polizeiruf 110

Thema folgen
Thiel (Axel Prahl, M.) und Boerne (Jan Josef Liefers) haben die Lösung des Falls im Blick. Foto: WDR/Thomas Kost

Ein Schock für Kommissar Thiel (Axel Prahl): Wilhelmine Klemm (Mechthild Grossmann) ist tot. Doch dann die Erleichterung: Die Tote, die hinter dem Dom aufgefunden wurde, sieht...

Anzeige

. Was kurios ist: Das Mordopfer war Nichtraucherin, neben ihr wurden aber Zigaretten der von Klemm bevorzugten Marke gefunden. Nächster Tag, nächster Mord: eine blonde Kleinwüchsige, die den selbstgestrickten Schal von Rechtsmedizinerin Silke "Alberich" Haller (ChrisTine Urspruch) um den Hals trägt.

Thiel und Professor Boerne (Jan Josef Liefers) scheinen es mit einem Serienmörder zu tun zu haben, der Spielchen spielt. Zufall oder Verwechslung lassen sich spätestens jetzt ausschließen. Die Woche ist noch lang – und Thiel und Boerne vermissen ebenfalls persönliche Gegenstände. Thiel seine Schuhe, Boerne seine Tweet-Mütze. Folgt der Täter seinem Muster? Dann erfahren die beiden von dem Tod eines Taxifahrers.

Das Doppelgänger-Motiv im Münsteraner "Tatort" "Spieglein, Spieglein" unter der Regie von Matthias Tiefenbacher ist definitiv ein originelles. Kurzweilig und mit einem unangestrengten Augenzwinkern, jedoch mit einem überaus vorhersehbaren Ende. Ein Clou am Schluss hätte dem Fall gut getan. (Conny Schneider)

Das Erste zeigt den "Tatort: Spieglein, Spieglein" am Sonntag, 17. März, um 20.15 Uhr.