„Kammerton“ singt im Altenheim

(red). Bereits zum achten Mal läutete der Groß-Gerauer Chor „Kammerton“ die Adventszeit im Seniorenheim ein. Mit Spannung erwarteten die Heimbewohner und das...

Anzeige

GROSS-GERAU. (red). Bereits zum achten Mal läutete der Groß-Gerauer Chor „Kammerton“ die Adventszeit im Seniorenheim ein. Mit Spannung erwarteten die Heimbewohner und das Pflegepersonal im weihnachtlich geschmückten Festsaal die Sänger, die unter Leitung von Ljuba Kamuff am Klavier und Chorpianistin Dalida Dittmar an der Querflöte beschwingte Lieder vortrugen, unter anderem „Lord of Dance“ und Melodien aus „My fair Lady“. Dabei erfreuten die kostümierten Solisten Werner Krumb (Dr. Doolittle) und Helena Klunk und Meike Wambold als Eliza das Publikum.

Im adventlichen Teil des Konzerts erklang neben altbekannten Liedern als Schlusslied „Weihnacht, frohe Weihnacht“ nach der Melodie „Drei Nüsse für Aschenbrödel“, bei dem Heimbewohner mitsangen und sich im Takt wiegten, so die Mitteilung von „Kammerton“.