„Den Lügnern auf der Spur“

(red). „Glaube keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast.“ Dieses Bonmot hat jeder auf den Lippen – und zieht doch anschließend kluge Schlüsse aus...

Anzeige

GROSS-GERAU. (red). „Glaube keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast.“ Dieses Bonmot hat jeder auf den Lippen – und zieht doch anschließend kluge Schlüsse aus vorliegenden Zahlen. Wir kommen an Statistiken nicht vorbei, und deshalb ist ein Blick hinter die Kulissen der Zahlenkünstler wichtig. Dass dieser Blick auch amüsant sein kann, will Prof. Dr. Gerd Bosbach zeigen.

Zu dessen Vortrag mit dem Titel „Den Lügnern auf der Spur – aus dem Leben eines Statistikers in Politik und Wirtschaft“ lädt die Kreisvolkshochschule Groß-Gerau gemeinsam mit Arbeit und Leben Südhessen für Montag, 11. Dezember, um 19 Uhr ins Groß-Gerauer Kulturcafé (Darmstädter Straße 31) ein. Die Anmeldung erfolgt über das Servicebüro der Kreisvolkshochschule, Hauptstraße 1 in Groß-Gerau, Telefon 06152-18 70 0, www.kvhsgg.de/politik.